Objekte

Das Anwesen hat seinen Preis, das Wohngefühl ist unbezahlbar

Der Energieausweis ist angefordert.

Wir freuen uns, Ihnen mit dieser Immobilie ein exklusives Angebot vorstellen zu können.

In diesem stilvollen, repräsentativen und auch romantischen Fachwerkhaus unter Reet vereinen sich Tradition und Historie mit dem Komfort des 21. Jahrhunderts.
Geschichtlich festgehalten ist, dass es sich bei diesem wunderschönen Haus um ein ehemaliges Wohnwirtschaftsgebäude aus dem 18. Jahrhundert handelt. Zusammen mit zwei Treppenspeichern aus dem 18. bzw. 19. Jahrhundert bildeten die Gebäude in ihrer Zuordnung eine einmalig geschlossene Baugruppe. Infolge eines Sturmschadens im Jahre 1965 wurde unter Wahrung des Altbestandes eine Restaurierung vorgenommen. Zu diesem Zeitpunkt wurde das ehemalige Bauernhaus in ein Wohnhaus umgewandelt.

Viele Jahrzehnte später, im Jahre 2004 wurde dieses Ensemble erneut zum Leben erweckt. Die Erhaltung des ursprünglichen Charakters und die Schaffung einer lichtdurchfluteten, behaglichen Wohnatmosphäre mit anspruchsvoller und hochwertiger Ausstattung waren die konsequenten Vorgaben bei dieser Komplettsanierung durch Fachbetriebe.
Liebevoll ausgesuchte und geschmackvolle Details machen dieses Haus individuell und besonders charmant. Die Vielzahl der Besonderheiten dieses Anwesens lässt sich hier nur annähernd beschreiben – wir wollen im Folgenden versuchen, Ihnen einen kleinen Einblick zu vermitteln.

Außen und innen spricht das Haus für sich und wird im Gesamteindruck unterstrichen durch

die original erhaltenen Stilelemente und die alten Eichenbalken
den einzigartigen Dielen-/Wohnbereich mit „Fenstertor“ und großem antiken Kachelofen
die sichtbaren Balkendecken
eine breite, sehr schöne und gut begehbare Holztreppe in das Obergeschoss
stilvolle Fliesen und/oder Dielen im Fußbodenbereich
„Traumbäder“ mit außergewöhnlichen Armaturen
eine sehr geschmackvolle Einbauküche, die kaum noch Wünsche übrig lassen wird
und die „fröhliche“ Haustür lädt einfach zum Eintreten ein.

All das und vieles mehr sollten Sie unbedingt bei einer persönlichen Besichtigung auf sich einwirken lassen und nicht zuletzt das Grundstück. Natur belassen mit Elementen im Stil eines Bauerngartens, altem Baumbestand, Wasserflächen und einem weiten Blick. Alles zusammen ist eingebettet in der reizvollen südlichen Lüneburger Heide und hier insbesondere in dem „Reiterparadies“ dieser Region. Daher noch ein wichtiger Hinweis: Der Zukauf von ca. 10.495 m² arrondiertem Weideland ist möglich.

Mit diesem Anwesen in dieser Lage wurde ein unvergleichliches Idyll geschaffen.

Besichtigen Sie dieses Schmuckstück und lassen Sie sich verzaubern...

... und eine kleine Berühmtheit ist es auch. Über dieses Haus und seine Sanierung im Jahre 2004 wurde viel in den Fachzeitschriften geschrieben.

Hermannsburg ist ein sehr beliebter Ort, der nicht nur von den „Heidjern“ selbst, sondern auch von Besuchern und Gästen geschätzt wird. Auf kurzem Wege erreichen Sie diesen Ort mit einer insgesamt guten Infrastruktur für den Bedarf des täglichen Lebens und letztendlich, Celle erreichen sie in ca. 25 Autominuten.

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Anruf.

Für Nachweis oder Vermittlung des vorstehenden Objekts hat der Käufer an uns die Maklerprovision in Höhe von 4,760 % des Kaufpreises inkl. der gesetzl. MwSt. zu zahlen. Sie ist verdient und fällig mit Vertragsabschluss.

Immobiliendaten

598.000,00 € Kaufpreis
190,00 m² Wohnfläche
5 Zimmer
4,76 % Provision
Hermannsburg OT Oldendorf Ort
05052/8061

Interessiert?

Diese Immobilie hat Ihr Interesse geweckt?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen!

Termin vereinbaren

gern per Telefon oder mit unserem Kontaktformular unten auf dieser Seite